Startseite / Reiseinformationen / Einreise und Visa
Jordanien Visa Reisepass

Einreise und Visa

Mindestens sechs Monate gültiger Reisepass

Für die Einreise und Visa nach Jordanien braucht man als deutscher Staatsbürger einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen ein Einreisevisum nach Jordanien. Touristen können bei der Ankunft an jedem Einreisepunkt, außer an der König-Hussein-Brücke an der Grenze zu Israel, ein Einreisevisum (40 JOD) erwerben. Das normale Touristenvisum hat eine Gültigkeit von zwei Monaten und kann verlängert werden.

Erlass der Visagebühren für Touristen*

*Wenn Sie mit Hilfe jordanischer Reiseveranstalter (in Partnerschaft mit deutschen Reiseveranstaltern) einreisen – im Rahmen einer Gruppenreise oder individuell, werden Ihnen die Visagebühren unter der Bedingung erlassen, dass Reisende mindestens zwei aufeinanderfolgende Nächte in Jordanien verbringen.

Neu ist auch eine Reduzierung der Visagebühren für Touristen, die über den Landweg nach Jordanien einreisen: Die Visagebühren werden unter der Bedingung, dass Reisende mindestens drei aufeinanderfolgende Nächte in Jordanien verbringen, von 40 JOD (51 EUR) auf 10 JOD (13 EUR) reduziert.

Sparen Sie die Visagebühren beim Buchen einer Jordanien-Gruppenreise!

– Anzeige –

Jordanien

Höhepunkte Jordaniens
8 Tage Ideale Einsteigerreise in die Arabische Welt mit garantierter Durchführung ab 2 Personen

  • Antikes Jerash – besterhaltenste römische Stadt außerhalb Italiens
  • Erkundung der berühmten Felsenstadt der Nabatäer – Petra (UNESCO)
  • Totes Meer – Baden am tiefsten Punkt der Erde

Jordan-Pass

Jordan Pass, Print at Home Ticket
Jordan Pass, Print at Home Ticket
Wenn Sie im Vorfeld ihrer Reise einen Jordan-Pass online erwerben, wird Ihnen die Visa-Gebühr bei Einreise erlassen. Dazu zeigen Sie einfach Ihren Jordan-Pass (Ausdruck) an der Passkontrolle in Jordanien und bekommen ihren Einreisestempel in den Pass.

Der Jordan-Pass berechtigt zum freien oder vergünstigten Eintritt in den meisten Sehenswürdigkeiten Jordaniens. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt zu Sehenswürdigkeiten. Das heißt; für Kinder unter 12 Jahren brauchen Sie keinen Jordan-Pass; und bekommen auch keine Visa-Gebühr erstattet.
www.jordanpass.jo

Visa online beantragen

Sie können Ihr Visa natürlich auch im Vorfeld ihrer Reise online beantragen (für Erwachsene UND Kinder).

Visa Dienst Bonn GmbH & Co. KG
Büro Berlin
Dessauer Str. 28 / 29
10963 Berlin
Tel.: 030-31 01 16-0

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00 – 17:00 Uhr
www.visa-dienst.de

Adresse der jordanischen Botschaft in Berlin

Jordanische Botschaft
Heeresstraße 201
13595 Berlin

www.jordanembassy.de

Adresse der Deutschen Botschaft in Jordanien

Deutsche Botschaft Amman
Benghasi Street 25
Jabal Amman
Tel.: 00962-6-5901170

Außerdem existiert in Aqaba ein Deutsches Honorarkonsulat das unter Tel.: 00962-79-9121212 erreichbar ist.

Ein-/Ausfuhrbestimmungen

Für Devisen bestehen keine Ein- oder Ausfuhrbeschränkungen. Jordanische Dinar dürfen nur in kleinen Mengen bis zu 50 Dinar ins Land gebracht werden. Die Einfuhr von Gegenständen des persönlichen Gebrauchs sowie von Reisebedarf (inkl. einer Flasche Spirituosen oder zwei Flaschen Wein) ist zollfrei. Die Einfuhr von Waffen, Drogen, Sprechfunkgeräten und Medien mit pornografischem Inhalt (jegliche Form von Aktdarstellungen können darunter fallen) ist verboten.

Bei der Ausreise ist zu beachten, dass in Deutschland keine Korallen und andere „Meeresprodukte“ wegen des Artenschutzabkommens eingeführt werden dürfen. Auch Antiquitäten dürfen aus Jordanien nicht ausgeführt werden. Wenn man auf dem Landweg nach Syrien ausreist, sollte man darauf achten keinen israelischen Stempel in seinem Reisepass zu haben und eine Ausreisegebühr von ca. 20 JD einkalkulieren (die Gebühr schwankt und sollte aktuell erfragt werden). Bei der Ausreise per Flugzeug ist diese Gebühr bereits im Flugpreis enthalten.

Ständig aktualisierte Informationen erhält man auf der Website des Auswärtigen Amtes.